Skitouren Intensivkurs im Kleinwalsertal

Die schönsten Touren im Allgäu

In der Sonne machts am meisten Spaß

Abfahrtsgenuss

Manchmal auch noch unverspurt

pro Person
460,- €

Reise Buchen

Kategorie: 
Tourdauer: 
Tourenwoche
Schwierigkeit: 
Leicht

Ihr Bergführer

Jochen Hollfelder

staatlich geprüfter Berg/Skiführer, Inhaber der Bergschule ProAlpin

Lassen Sie ihn wahr werden, Ihren Traum von herrlichen Skitouren in einzigartig winterlicher Umgebung. Für Einsteiger bieten das Kleinwalsertal ideale Möglichkeiten um einsame Gipfel und pulvrige Abfahrten zu erleben.

Unsere Profi Bergführer sorgen dafür, dass Sie die Berge von ihrer schönsten und faszinierendsten Seite auf sichere Weise erleben können.

Zeitraum Bergführer Teilnehmer-Anzahl Preis Freie Plätze  
Individuelle Anfrage
14.02.2022 bis 18.02.2022
Jochen Min. Anzahl: 4
Max. Anzahl: 6
460,- EUR
Noch Plätze frei
Termin buchen

Tag 1: Treffpunkt um 17.00 Uhr mit dem Bergführer im Hotel. Begrüßung, Wochenausblick, Organisatorisches, Materialcheck.

Tag 2: Einführung in das Skitourengehen. Felle aufziehen, korrekte Bedinung der Bindung, ökonomische Gehweise, LVS Suche. Am Abend Einführung in die Lawinenkunde und Tourenplanung für den nächsten Tag.

Tag 3: Lawinenlagebericht und Anwendung des bisher Gelernten auf einer weiteren Skitour im Kleinwalsertal. Spitzkehren Technik, Abfahren mit Fellen und vieles mehr. Abends Vertiefung der Lawinenkunde.

Tag 4: Skitour  mit Schwerpunkt auf Risikomanagement unterwegs. Abends Tourenplanung für den nächsten Tag.

Tag 5: Abschlussskitour. Selbstständige Planung und Durchführung durch die Teilnehmer mit Unterstützung des Bergführers. Kursende am Spätnachmittag.

Der Programmablauf ist exemplarisch zu verstehen. Je nach Wetter, Verhältnissen und Können der Teilnehmer und Teilnehmerinnen können Ablauf und Tourenziele abgeändert und angepasst werden.

  • 4.5 Tage Ausbildung mit staatlich geprüftem Bergführer
  • Sicherheitsausrüstung (LVS Gerät, Schaufel, Sonde)
  • maximal 6 Teilnehmer pro Bergführer
  • Organisation der Unterkunft
  • Handhabung des Verschütteten Suchgerätes
  • Umgang mit Steigfellen und Tourenski
  • Anlegen einer Aufstiegsspur / Routenwahl
  • Skitechnik abseits der Piste
  • Beurteilen der Lawinengefahr
  • Praktische Anwendung von Planungs- und Entscheidungshilfen
  • Gutes Skifahrerisches Können auf und abseits der Piste erforderlich
  • Kondition für tägliche Aufstiege von ca. 1000hm
  • ggf. Leihgebühr für Skitourenausrüstung
  • Übernachtung, ca. 60,- Euro pro Nacht inkl. Frühstück
  • Essen und Getränke auf Skitour